verschwundene Burg Hohenburg

Hochenburg 
Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
Landkreis:Rosenheim
Ort:83564 Soyen
Lage:in Gipfellage nördlich von Rieden ca. 80 m über dem Inn
Geographische Lage:48.0989°,   12.22963°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Höhenburg in Gipfellage, quadratischer Bergfried, Palas im Süden der Anlage, Kapelle und innerer Torturm im Norden

Erhalten: verbaute Mauerreste


Kapelle

Patrozinium:St. Nikolaus
Die Burgkapelle St. Nikolaus wurde 1380 neu errichtet.

Bergfried

Form:quadratisch

Reliefansicht im BayernAtlas


Historische Ansichten
Kupferstich von Michael Wening

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Hohenburg
Grafen von Frontenhausen1175
Hochstift Regensburg1234
Grafen von Fraunberg zu Haag1304–1566
Herzogtum Baiern1566

Historie
956/57 („in loco Hohinpurch“)
12. Jh.Bau der mittelalterlichen Burganlage
14./15. Jh.Errichtung eines Neubaus
Sommer 1648im Dreißigjährigen Krieg durch die Schweden zerstört und anschließend wieder aufgebaut
1804Abbruch

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
PenzingBabensham-PenzingSchloss"3.43
KönigswartSoyen-SchlichtBurgrest"4.14
Wasserburg am InnWasserburg am InnStadtbefestigung"4.22
Wasserburg am InnWasserburg am InnSchloss"4.27
WeikertshamWasserburg am InnSchloss"4.83

Quellen und Literatur
  Meyer, Werner [1986]:  Burgen in Oberbayern, Frankfurt/Main 1986


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt