verschwundene Burg Sommersbach

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisRavensburg
Ort88316 Isny im Allgäu-Wehrlang
Lage:nördlich des Weilers Sommersbach, auf dem Bergrücken zwischen Menelzhofen und Beuren
Geographische Lage:47.725555°,   9.995245°

Beschreibung

Burgstall mit breiten Halsgraben, im Süden und Westen Reste eines bogenförmigen Flankierungswalls

Die Herren von Sommersbach waren Ministerialen der Grafen von Veringen. Zur Burg gehörte die westlich gelegene, 1432 erwähnte Mühle.

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Sommersbachals Erbauer

Historie

12.Jh,erbaut
1169 („Walther von Sumerispach“)
1620 (Erwähnung des Burgstalls)


Quellen und Literatur

  Hans Ulrich Rudolf (Hrsg.) [2013]:  Stätten der Herrschaft und Macht - Burgen und Schlösser im Landkreis Ravensburg, 1. Aufl., Ostfildern 2013


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
NeideckArgenbühl-Gottrazhofenteilweise1.22
DengeltshofenIsny im Allgäu-Dengeltshofenverschwundene3.29
Neutrauchburg 
Neu-Trauchburg
Mechensee
Isny im Allgäu-NeutrauchburgSchloss"3.51
SiggenArgenbühl-Siggenverschwundenes4.09
Rainschlössle 
Rain-Schlössle
Schlösschen
Eberz-Schlösschen
Isny im AllgäuWasserschloss"4.51
Jacobsburg (Isny)Isny im AllgäuAmtshaus"4.96
Isny 
Vogthof
Truchsessenhaus
Isny im Allgäuverschwundene4.97
IsnyIsny im AllgäuStadtbefestigung"4.99