Keltenschanze Oberjettingen

 

Keltenschanze Oberjettingen in Jettingen-Oberjettingen UlrichClassen (als Sailor272), CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
LandkreisBöblingen
Ort71131 Jettingen-Oberjettingen
Lage:im Gemeindewald „Lehleshau"
Geographische Lage:48.567921°,   8.763463°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Keltische Viereckschanze, Südseite durch landwirtschaftliche Nutzung zerstört, Lage des Tores unbekannt

Erhalten: Nordseite der Anlage mit Wall- und Grabenresten


Maße

Anlage vermutlich ca. 92 x 90 m
Länge der Nordseite ca. 95 m
Höhe der äußeren Wallböschung ca. 1,4 m
Grabentiefe heute noch ca. 0,8 m

Historie

1855 (in der Beschreibung des Oberamtes Herrenbergerwähnt)
1921Durchführung eines Grabungschnittes


Ansichten



Quellen und Literatur

  Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Bearb.),  [1983]:  Tübingen und das Obere Gäu. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 3, Stuttgart 1983


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SindlingenJettingen-UnterjettingenSchloss"3.44
Oberamtsgebäude (Nagold) 
Steinhaus
NagoldJagdschloss"3.50
Steinhaus (Nagold) 
Steinhaus
NagoldAdelssitz"3.56
HohennagoldNagoldBurgruine"3.76
MötzingenMötzingenSchlossrest"3.91