Stadtbefestigung Nördlingen

ehemalige Stadtbefestigung in Nördlingen
Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
Landkreis:Donau-Ries
Ort:86720 Nördlingen
Geographische Lage:48.850831°,   10.489575°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Die Stadtmauer umschließt ca. 50 ha Stadtgrundfläche


Tore und Türme der Stadtbefestigung
NameArtBild
SpitzturmStadtmauerturm
Baldinger Torteilweise erhaltenes Stadttor
Oberer WasserturmStadtmauerturm
LöwenturmStadtmauerturm
Berger TorStadttor
FeilturmStadtmauerturm
Alte BasteiStadtmauerturm
ReißturmStadtmauerturm
Reimlinger TorStadttor
Deininger TorStadttor
Löpsinger TorStadttor
Unterer WasserturmStadtmauerturm

Historie
1243erwähnt
ab 1327Neuanlage eines Befestigungsrings
bis 1390im Wesentlichen fertiggestellt
bis 17. Jh.laufender Ausbau der Befestigung

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Wasserschloss KleinerdlingenNördlingen-KleinerdlingenWasserschloss1.98
Wallburg ReimlingenNördlingen-ReimlingenWallburg3.41
Schloss ReimlingenNördlingen-ReimlingenSchloss4.23
Kirchhofbefestigung LöpsingenNördlingen-LöpsingenKirchhofbefestigung4.28
Altes Schloss (Wallerstein)WallersteinAltes4.36
Neues Schloss (Wallerstein)WallersteinNeues4.44
Moritzschlösschen (Wallerstein)WallersteinMoritzschlösschen4.58

Quellen und Literatur
  Habres, Michael, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [2019]:  Wehrhaft und doch fragil - Zur Instandsetzung des Reimlinger Tores in Nördlingen, in: Denkmalpflege Informationen Nr. 172, S.26f, München 2019


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt