Gstöttenau

verschwundenes Schloss Gstöttenau


Lage


Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Eferding
Ort4070 Pupping
Katastralgemeinde:Gstöttenau
Geographische Lage:48.330082°,   14.008075°

Beschreibung

Ursprünglich zwei- bis dreigeschossiger Bau mit drei Ecktürmen und Zwiebeldächern


Historische Ansichten


Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1674


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Starhemberg1620

Historie

1830bereits ruinös
1884abgebrochen
1934–1936Abbruch der Nebengebäude


Quellen und Literatur

  Neweklowsky, Walter [1965]:  Burgensterben. Über den Verfall unserer Burgen, in: Oberösterreichische Heimatblätter, Jahrgang 19, Heft 3/4, 1. Aufl., (o.O.) 1965


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Eferding 
Starhemberg
EferdingBurg"2.32
AuhofPupping-AuhofSchloss"2.34
EferdingEferdingStadtbefestigung"2.39
Schaunberg 
Schaumburg
HartkirchenBurgruine"2.55
Eferding 
Schiferstöckl
Schifer
EferdingFreihaus"2.80
Aschach 
Harrach
Aschach an der DonauSchloss"3.66
BergheimFeldkirchen an der DonauWasserschloss"4.27