Burg Meywihr

Burgrest in Ammerschwihr

Burg Meywihr


Alternativname(n)
Meyburg, Meiburg, Meiweier

Lage
Land:Frankreich
Administrative Region:Grand-Est
Départment:Haut-Rhin
Arrondissement:Colmar-Ribeauvillé
Ort:68770 Ammerschwihr
Adresse:Rue de Meywihr
Lage:am sw Ortsrand von Ammerschwihr
Geographische Lage:48.122352°,   7.281312°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Erhalten: Turmstumpf


Bergfried

Turmstumpf mit Eckbuckelquadern, der Innenraum hatte eine Grundfläche von ca. 3 x 3 m
Form:nahezu quadratisch
Höhe:2,00 m
Grundfläche:8,10 x 8,03 m
Innendurchmesser:3 x 3 m
(max.) Mauerstärke:2,15 m

Turm


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Rappoltstein

Historie
1279/88erwähnt
1441als Ruine erwähnt

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Stadtbefestigung AmmerschwihrAmmerschwihrStadtbefestigung0.36
Burg WineckKatzenthalBurg1.48
Schloss IfsKientzheimSchloss1.52
Stadtbefestigung KientzheimKientzheimStadtbefestigung1.57
Stadtbefestigung KaysersbergKaysersbergStadtbefestigung2.41
Burg KaysersbergKaysersbergBurg2.45
Stadtbefestigung TurckheimTurckheimStadtbefestigung3.93
Wasserschloss MittelwihrMittelwihrWasserschloss4.46
Kloster AlspachKaysersbergKloster4.73

Quellen und Literatur
  Biller, Thomas / Metz,  Bernhard [2007]:  Die Burgen des Elsass 2. Der Spätromanische Burgenbau im Elsass (1200-1250), München 2007
  Mengus, Nicolas / Rudrauf,  Jean-Michel [2013]:  Châteaux forts et fortifications médievales d'Alsace, (o.O.) 2013
  Toursel-Harster, Dominique / Beck,  Jean-Pierre / Bronner,  Guy [1995]:  Alsace - Dictionnaire des monuments historiques, Straßburg 1995
  Wolff, Felix [1979]:  Elsässisches Burgenlexikon, Frankfurt/Main 1979


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt