Sommerau

Wasserschloss


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisMiltenberg
Ort63863 Eschau-Sommerau
Adresse:Elsavastraße 111
Lage:an der Elsava gegenüber von Eschau
Geographische Lage:49.821973°, 9.253306°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Renaissancebau, viereckiger Bering mit Ecksporen, Nord- und Ostflügel

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Familie Kottwitzbis 1365 als Mainzer Lehen
Familien Kottwitz und Fechenbach1365 Teilung des Besitzes–1550
Freiherren von Fechenbach1550 nach Übernahme des Kottwitzer Anteils
Hartmann Freiherr von Fechenbach Sommerau und Friedrich Karl Joseph von Fechenbach Laudenbach1856
Freifrau Mechthild von Aufseßbis 1953
Kurt Kamphausen1953 Kauf–1970
Kurt Redies1970 Kauf–1994
Versicherungsgesellschaft „Alte Leipziger1994 Kauf
Wilfried Stendel2004 Kauf

Historie

um 1271 für die Familie Kottwitz errichtet
1277erwähnt
1525im Bauernkrieg erstürmt und niedergebrannt
1543Errichtung eines Neubaus
1584Durchführung von Aus-/Umbauten
1613Durchführung von Aus-/Umbauten
1618/48im Dreißigjährigen Krieg beschädigt
ab 1650Bau des heutigen Schlosses
1994Sanierung und Entkernung des Schlosses

Ansichten




© Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  • Rötter, Heinz (1991). Schlösser in Unterfranken, 1. Aufl., Coburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Sommerau 
Mairhofen
Gutshof von Kottwitz
Eschau-SommerauAdelssitz0.12
WildensteinEschau-WildensteinBurgruine2.93
OberaulenbachEschau-OberaulenbachWasserschloss3.42

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Jan
19
2019