Einersheim

Gräflich Rechteren-Limpurgisches Schloss

Schloss

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisKitzingen
Ort97348 Markt Einersheim
Adresse:Von-Rechteren-Limpurg-Straße 10
Lage:am westlichen Ortsrand
Geographische Lage:49.687346°, 10.291614°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweiflügelanlage mit neugotischen Straßentrakt

Über der Einfahrt des Schlosses befindet sich das Wappen des Erbauers und seiner Gemahlin, der Gräfin Luitgard von Erbach-Fürstenau.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Schenk Vollrath von Limpurg-Speckfeldals Erbauer
Graf Friedrich Ludwig von RechterenMitte 19. Jh.
Familie von Rechteren–Limpurg–Speckfeldbis 1960
Nikolaus Knauf1960 Kauf

Historie

1685erbaut
1859Errichtung eines dreistöckigen Sandsteinbaus im gotischen Stil unter Graf Friedrich Ludwig von Rechteren–Limpurg-Speckfeld
nach 1960saniert

Quellen und Literatur

  •  (1987). Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main
  • Hojer, Gerhard (1976). Landkreis Scheinfeld. Bayerische Kunstdenkmale 35, 1. Aufl., München
  • Rahrbach, Anton / Schöffl,  Jörg / Schramm,  Otto (2002). Schlösser und Burgen in Unterfranken, 1. Aufl., Nürnberg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
EinersheimMarkt EinersheimOrtsbefestigung0.75
Mönchsondheim 
Sankt Bonifatius
Iphofen-MönchsondheimKirchhofbefestigung2.45
SpeckfeldMarkt EinersheimBurgruine2.55
IphofenIphofenStadtbefestigung2.97
HüttenheimWillanzheim-HüttenheimKirchhofbefestigung4.94

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.
Letzte Änderung
Mr
8
2019