Jagdschloss Meiseberg

 

Jagdschloss Meiseberg in Ballenstedt Schwarzweiss [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort06493 Ballenstedt
Lage:über dem Selketal auf dem Meiseberg zwischen Ballenstedt und Harzgerode
Geographische Lage:51.677399°,   11.17671°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Zweigeschossiger Massivbau

Die Grafen von Asseburg, welche Jahrhunderte lang ihren Sitz auf der Burg Falkenstein hatten, ließen 1708 zusätzlich im nahe gelegenen Meisdorf ein Schloss errichten. Später erfolgten Umbauten und 1910/1922 Ergänzung durch einen neuen Flügel und einen Turm.

Park

Weitläufige Parkanlage mit Gewächshaus von 1900


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Fürst Friedrich Albrechtals Erbauer

Historie

1772 nach Entwürfen von Johann Gottfried Meinicke errichtet
vor 1846ausgebrannt
1846grundlegend durch Johann Philipp August Bunge erneuert


Ansichten



Quellen und Literatur

  Bednarz, Ute / Cremer,  Folkhard (Bearb.) [2002]:  Sachsen-Anhalt I: Regierungsbezirk Magdeburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, München 2002


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
AnhaltHarzgerodeBurgruine"1.40
Kleine Anhalt 
Klein Anhalt
Kleiner Hausberg
HarzgerodeBurgrest"1.94
Heinrichsburg 
Härringsberg
Quedlinburg-GernrodeBurgruine"3.00
HarzgerodeHarzgerodeSchloss"4.56
RöhrkopfBallenstedtJagdschloss"4.82
HarzgerodeHarzgerodeStadtbefestigung"4.85