Plötzkau

Schloss Plötzkau


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Salzlandkreis
Ort06425 Plötzkau
Adresse:Schlosshof
Lage:am östlichen Ortsrand auf einem Felsvorsprung über der Saaleaue
Geographische Lage:51.744004°,   11.688809°

Beschreibung

Renaissanceschloss, hervorgegangen aus einer mittelalterlichen Rundburg, mit romanischen Bergfried und gotischen Bestandteilen. Die Außenfassaden zeigen zahlreiche Frührenaissancegiebel. Der Fürstensaal besitzt einen Sandsteinkamin von 1566-73, den der Torgauer Bildhauer Georg Schröter errichtet hat.


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Flüchtlingswohnraum und Depot des Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte (1945-92)


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Plötzkau
Grafen von Anhalt1170
askanische Herzöge von Sachsen1180–1260
Fürsten zu Anhalt–Bernburg1435
Fürsten zu Anhalt–Köthen1665 ausgestorben
Fürsten zu Plötzkau1665 im Erbgang
Fürsten zu Bernburg–Harzgerode
Fürsten zu Anhalt–Bernburg1709 im Erbgang
Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen–Anhalt1996
Kulturstiftung Sachsen–Anhalt

Historie

11.Jh.erbaut
1049 (in den „Annales Saxo“ und den „Annales Magdeburgenses“)
1069 (Bernhardus comes von Plötzkau)
1139durch Heinrich den Stolzen zerstört
1554die Burg wird als baufällig bezeichnet
1566–1573Bau der Renaissanceanlage unter Einbeziehung alter Mauerreste durch Fürst Bernhard
1600Abbruch des „Alten Hauses“
nach 1720Residenz, barocke Umbauten durch die Fürsten von Bernburg
1741Aufgabe als Residenz, Einrichtung einer Lackwarenfabrik
1840–1874Nutzung der Schlossanlage als Straf- und Besserungsanstalt
1865–1870Sanierung und Erneuerung der Giebelgauben
nach 1874Sitz einer Domäne
nach 1980erste Erhaltungsmaßnahmen


Ansichten




Quellen und Literatur

  Braun, Wolfgang / Sternal,  Bernd [2014]:  Burgen und Schlösser der Harzregion - Band 5, 1. Aufl., (o.O.) 2014


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GrönaBernburg (Saale)-GrönaGutshaus"2.40
BeesedauKönnern-Beesenlaublingen-BeesedauGutshaus"2.65
PoplitzKönnern-Beesenlaublingen-PoplitzSchloss"3.11
Beesenlaublingen 
Beesen-Laublingen
Könnern-BeesenlaublingenSchloss"3.30
AlslebenAlsleben (Saale)Schloss"4.85