verschwundene Burg Alken

Burg auf dem Junkernwaldsköpfchen, Alte Burg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisMayen-Koblenz
Ort56332 Alken
Lage:auf einem schmalen Bergsporn im Alkener Bachtal, ca. 2.000 m Luftlinie sö des historischen Stadtkerns von Alken

Beschreibung

Anlage des frühen Hochmittelalters, sichelförmiger Halsgraben

Erhalten

Reste des Halsgrabens, rudimentäre Reste der Ringmauer, weitere geringe Mauerreste


Herkunft des Namens

Der Burgname ist nicht historisch.



Quellen und Literatur

  Hammes, Michael [2004]:  Die Alte Burg bei Alken. Bestandsaufnahme einer fast vergessenen Burganlage, in: Abenteuer Archäologie 6, 2004, S. 22-32, 1. Aufl., Stuttgart 2004
  Losse, Michael [2007]:  Die Mosel - Burgen, Schlösser, Adelssitze und Befestigungen von Trier bis Koblenz, 1. Aufl., Petersberg 2007
  Wagener, Olaf / Forbriger,  Markus, Olaf Wagener (Hrsg.) [2011]:  Die Alte Burg im Alkener Bachtal - moderne Methoden der Burgenforschung im Praxistest, in: Burgen im Hunsrück - Eine Burgenlandschaft im Fluss der Zeiten, S. 93ff, 1. Aufl., Petersberg 2011


Eintrag kommentieren