Burg Wildenburg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisAltenkirchen
Ort51598 Friesenhagen
Lage:auf einem Bergsporn
Geographische Lage:50.915133°,   7.817823°

Beschreibung

Höhenburg, Zentralanlage, gotischer runder Bergfried mit Barockhaube, polygonale Bastion


Turm

Bergfried

Der Bergfried besitzt eine barocke Haube.
Form:rund
Höhe:25,00 m
Außendurchmesser:10,00 m
Höhe des Eingangs:8
(max.) Mauerstärke:2,40 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Wildenburg (Stammsitz)als Erbauer
Grafen von Hatzfeldtum 1418/33
Familie von Hatzfeld

Historie

um 1239 für die Herren von Wildenburg (Stammsitz) errichtet
1281erwähnt
15./16. Jh.Bau der Bastion
1836weitestgehender Abbruch des Vorderschlosses
1856Abbruch des baufälligen Westtraktes des Oberschlosses
1981Bau des Aussichtsturms


Quellen und Literatur

  Friedhoff, Jens [2001]:  Schloss Schönstein und die Wildenburg, 1. Aufl., Nümbrecht 2001
  Friedhoff, Jens, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2001]:  Die Wildenburg im Kreis Altenkirchen, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 2001/1, S. 12ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2001
  Krahe, Friedrich Wilhelm [1994]:  Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1994


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
CrottorfFriesenhagen-CrottorfWasserschloss"2.35
FreudenbergFreudenbergverschwundene4.28