Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
KreisSoest
Ort59597 Erwitte
Adresse:Schlossallee 14
Lage:nördlich der Kirche
Koordinaten:51.616771°, 8.338467°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Bau im Stil der Weserrenaissance, Eckturm, zwei Ausluchte an der Eingangsfront




Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Erwitteals Erbauer
Grafen von Landsberg13. Jh.
Droste zu Schweckhausen/Droste zu Erwitte16. Jh. durch Heirat
Josefsgesellschaft1949 Kauf–1957
Bundesrepublik Deutschland1957 Kauf–1976
Stadt Erwitte1976 Kauf–1985
Familie Feuerhahn2006

Historie

1273/1300erwähnt
um 1600Errichtung der heutigen Anlage für Jobst von Landsberg
ab 1934Nutzung als Reichsschulungsburg
seit 1998Nutzung als Hotel

Quellen und Literatur

  • Brieske, Vera (Bearb.): Der Kreis Soest. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 39,  Stuttgart 2001
  • Fischer, Bernd: Wasserburgen im Münsterland 1980
  • Mummenhoff, Karl E.: Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1961

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Erwitte 
Königshof
ErwitteAdelssitz0.40
OverhagenLippstadt-OverhagenWasserschloss5.07
HerringhausenLippstadt-HerringhausenWasserschloss5.83
Schwarzenraben 
Wambeke
Lippstadt-BökenfördeWasserschloss5.92
Niederhellinghausen 
Haus Niederhellinghausen
Hellinghausen
Junkernschloss
Lippstadt-HellinghausenSchlossrest6.07
LippstadtLippstadtKirchenruine6.52
HeerfeldWarendorf-LiesbornHerrenhaus7.65
LipperodeLippstadt-LipperodeBurgrest8.37
EggeringhausenAnröchte-MellrichWasserschloss9.13
StörmedeGeseke-Störmedeteilweise erhaltenes Herrenhaus9.16
EringerfeldGeseke-EringerfeldWasserschloss9.62

Eintrag kommentieren