Schloss Liedberg


Copyright © Albert Speelman, Utrecht

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
Rhein-Kreis-Neuss
Ort41352 Korschenbroich-Liedberg
Adresse:Schlossstraße 39
Lage:auf der östlichen Kuppe des Liedberges
Geographische Lage:51.16351°,   6.544215°

Beschreibung

Zweiteilige Höhenburg mit mächtigem Mittelturm und Backsteinbauten auf ovalem Grundriss, quadratischer Torturm, Herrenhaus zweigeschossiger Backsteinbau an der Nordseite

Schloss Liedberg ist neben der Schwnenburg in Kleve eine der wenigen Höhenburgen am Niederrhein.

Kapelle

Patrozinium:St. Georg
ehemalige Schlosskapelle von 1707, 3. Januar 1708 eingeweiht, ab 1862 Nutzung als Pfarrkirche von Liedberg


Maße

Torturm 10 x 10 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Lithberscheals Erbauer
Erzbischöfe von Köln1279
Familie von Fürstenbergbis 1975
Peter Overlack2007 Kauf

Historie

12.Jh. für die Herren von Lithbersche errichtet
1166 („castrum Lihteberch“)
14. Jh.Errichtung des Torturms
im 19. Jh.verfallen
1896Abbruch des Torhauses
1944im Zweiten Weltkrieg durch einen Bombentreffer beschädigt
bis 1968im Verfall, anschließend Beginn erster Erhaltungsmaßnahmen
2007Beginn von Sanierungsarbeiten


Quellen und Literatur

  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Liedberg 
Mühlenturm
Korschenbroich-LiedbergBurgrest"0.14
FürthKorschenbroich-LiedbergWasserschloss"0.82
Raedt 
Haus Raedt
Korschenbroich-LiedbergHerrenhaus"0.83
SteinhausenKorschenbroich-Steinhausenverschwundener0.90
SchlickumKorschenbroich-SchlichSchloss"1.33
Fleckenhaus 
Glehn
Korschenbroich-GlehnWasserschloss"2.27
DyckJüchen-BedburdyckOrangerie"2.53
DyckJüchen-BedburdyckWasserschloss"3.27
NeuenhovenJüchen-NeuenhovenAdelssitz"3.47
Steprather Hof 
Stepprather Hof
Korschenbroich-KleinenbroichHerrenhaus"4.94