Erbprinzenpalais (Rastede)

Erbprinzenpalais (Rastede)


Corradox, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisAmmerland
Ort26180 Rastede
Adresse:Feldbreite 23
Geographische Lage:53.241075°,   8.198027°

Beschreibung

Eingeschossiger Bau mit zweigeschossigen, dreiachsigen Mittelrisalit und Mansarddach

Das Palais wurde 1822 vom Oldenburger Herzog Peter Friedrich Ludwig zur Erweiterung der Hofhaltung erworben und umgebaut.

Innenausstattung

Salon mit Sternparkett, aufwendige Deckengestaltung mit Schablonen und Freihandmalereien


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Reichsmarschall Graf von Schmettauals Erbauer
Herzog Peter Friedrich Ludwig von Oldenburg1822 Kauf
Gemeinde Rastede2018 Kauf

Historie

1788/1800erbaut
1822vom Oldenburger Herzog Peter Friedrich Ludwig zur Erweiterung der Hofhaltung erworben und im klassizistischen Stil umgebaut
1882/83im Stil des Historismus umgestaltet
1980Pachtung durch die Gemeinde und Beginn von Sanierungsarbeiten


Quellen und Literatur

  Weiß, Gerd (Bearb.) [1992]:  Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1992


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RastedeRastedeSchloss"0.32
Bokelerburg 
Bokeler Burg
WiefelstedeWallburg"2.63
LoyRastede-LoyGutshaus"3.97