Schloss Osnabrück

Schloss in Osnabrück

Schloss Osnabrück Albert Speelman


Alternativname(n)
Fürstbischöfliches Schloss

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Stadt:Osnabrück
Ort:49074 Osnabrück
Adresse:Neuer Graben 29
Lage:in der Stadtmitte
Geographische Lage:52.271539°,   8.044395°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Vierflügelige Anlage um einen weitläufigen Ehrenhof mit Torhaus

Das Schloss wurde nach dem Vorbild des Palais de Luxembourg in Paris errichtet.

Beschreibung im Denkmalatlas Niedersachsen

Barockschloss, erbaut von 1667-75 durch Fürstbischof Ernst August I. von Braunschweig-Lüneburg und seiner Frau Sophie von der Pfalz. Zweigeschossige regelmäßige Vierflügelanlage mit Torhaus sowie im Wechsel zwischen zwei Voll- und zwei Mezzaningeschossen errichteter 17-achsiger Haupttrakt, sogenannter Corps de Logis, als Abgrenzung zu dem angrenzenden langrechteckigen Barockgarten in südlicher Flucht, umrahmt einen vorgelagerten Ehrenhof. Alle Gebäudeteile sind mit Balusterbrüstung und seit dem 18. Jahrhundert mit steilen Walmdächern ausgestattet, mit vereinzelt erhaltenen kleinen Gauben. Regelmäßig feingliedrig mit Rechteckfenstern gegliederte Fassade der Haupt- und Nebenflügel,

Lizenz:CC by-sa/4.0

Externer Link zum Eintrag im Denkmalatlas


Park

Der 3 ha große Schlossgarten hinter dem Hauptgebäude wurde nach Plänen von Prof. Werner Lendholt neu gestaltet.


Historische Ansichten
seitenverkehrte Ansicht, um 1780

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Fürstbischof Ernst August I. von Braunschweig-Lüneburgals Erbauer
Fürstbischöfe von Osnabrück

Wappen
 Rainer Gindele

Historie
1665–1681erbaut
1944im Zweiten Weltkrieg zerstört
nach 1955Wiederaufbau

Ansichten
 Albert Speelman Rainer Gindele
 Rainer Gindele Rainer Gindele
 Rainer Gindele Rainer Gindele
 Rainer Gindele Rainer Gindele
 Rainer Gindele

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Herrenhaus IppenburgBad Essen-IppenburgHerrenhaus0.00
Adelssitz Ledenhof (Osnabrück)OsnabrückAdelssitz0.11
Stadtbefestigung OsnabrückOsnabrückStadtbefestigung0.82
Festung PetersburgOsnabrückFestung1.13
Wulfter TurmOsnabrück-SutthausenWulfter3.31
Herrenhaus GartlageOsnabrück-SchinkelHerrenhaus3.44
Herrenhaus HoneburgOsnabrück-HasteHerrenhaus4.30
Schloss SutthausenOsnabrück-SutthausenSchloss4.60
Herrenhaus NetteOsnabrück-HasteHerrenhaus4.66

Quellen und Literatur
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, Frankfurt am Main 1987
  Niehr, Klaus [2021]:  Schloss Osnabrück. Große Kunstführer, Regensburg 2021
  Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (Hrsg.) [1979]:  Das Osnabrücker Land II: Beiträge zur Geschichte der Stadt Osnabrück und ihres Umlandes. Führer zu vor- und frühgeschichtlichen Denkmälern 43, Mainz 1979
  van Kempen, Wilhelm [1960]:  Schlösser und Herrensitze in Niedersachsen. Burgen - Schlösser - Herrensitze, Frankfurt/Main 1960


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt