Schloss Sutthausen

Schloss in Osnabrück-Sutthausen

Schloss Sutthausen Rainer Gindele


Alternativname(n)
Wasserburg von Korff

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Stadt:Osnabrück
Ort:49074 Osnabrück-Sutthausen
Adresse:Gut Sutthausen 1
Geographische Lage:52.234124°,   8.01555°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Dreigeschossiger Bau mit Schlossteich als Rest der ehemaligen Gräftenanlage


Kapelle

Die Gutskapelle von 1622 wurde 1894 von Gottfried von Korff durch einen Neubau im romantisierenden Stil ersetzt.

Historische Ansichten

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Sutthausen (Stammsitz?)als Erbauer
Herren von Varendorf
Dietrich von Korff1622 Kauf
Familie von Korffbis 1929
Bauernvereinigung Berlin1930 Kauf
Bischof von Osnabrück 1935 Kauf

Wappen
 Rainer Gindele

Historie
1696 für die Herren von Sutthausen (Stammsitz?) errichtet
1280/83 (Johann von Sutthausen)
1697Neubau eines zweigeschossigen Schlosses
Ende 19. Jh.Aufstockung des Schlosses und Errichtung einer Freitreppe
nach 1930Nutzung als Katholische Bauernschule
nach 1935Nutzung als „Damenheim“ der Thuiner Franziskanerinnen
1941–1945Nutzung durch den nationalsozialistischen weiblichen Arbeitsdienst
1942Abbruch der Freitreppe
ab 1951Nutzung als Haushaltungsschule

Ansichten
 Rainer Gindele Rainer Gindele
 Rainer Gindele

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss WulftenOsnabrück-SutthausenSchloss1.23
Wulfter TurmOsnabrück-SutthausenWulfter1.53
Herrenhaus OsthoffGeorgsmarienhütteHerrenhaus3.04
Herrenhaus AltenhagenHagen am Teutoburger WaldHerrenhaus3.63
Schloss OsnabrückOsnabrückSchloss4.60
Herrenhaus IppenburgBad Essen-IppenburgHerrenhaus4.60
Festung PetersburgOsnabrückFestung4.68
Adelssitz Ledenhof (Osnabrück)OsnabrückAdelssitz4.71

Quellen und Literatur
  Brüning, Kurt / Schmidt,  Heinrich (Hrsg.) [1986]:  Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2, 5. Aufl., Stuttgart 1986
  Warnecke, Edgar F. [1985]:  Burgen und Schlösser im Land von Hase und Ems, 2. Aufl., (o.O.) 1985


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt