Burg Grubenhagen

Burgruine in Einbeck-Rotenkirchen

Burg Grubenhagen Burg Grubenhagen e.V., Anne Borgstede


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Northeim
Ort:37574 Einbeck-Rotenkirchen
Lage:sw Rotenkirchen auf einem 300 Meter hohen Ahlsburg-Rücken
Geographische Lage:51.764723°,   9.817054°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Kleine ovale Höhenburg mit Rundturm, hangabwärts kleinere Vorburg, Gesamtanlage auf drei Seiten mit einem doppelten Graben gesichert

Erhalten: Rundturm

Maße

Hauptburg ca. 63 x 32 m


Bergfried

Form:rund
Höhe:19,00 m
Außendurchmesser:6,50 m
Höhe des Eingangs:6
Anzahl Geschosse:7

Turm

 User:Alkibiades / CC BY-SA

Historische Ansichten
Stich von Merian, 1654

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Grube oder Grafen von Dasselals Erbauer
Herzöge von Braunschweig–LüneburgEnde 13. Jh.

Historie
13.Jh. für die Herren von Grube oder Grafen von Dassel errichtet
1263erwähnt
1521Aufgabe als Amtssitz
nach 1582verfallen
1820Umbau des Hauptturms zum Aussichtsturm
2010Durchführung archäologischer Ausgrabungen

Ansichten
 Burg Grubenhagen e.V., Anne Borgstede Wolfgang Kassebeer
 Wolfgang Kassebeer Wolfgang Kassebeer

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Jagdschloss RotenkirchenEinbeck-RotenkirchenJagdschloss0.97
Burg LöwenburgDassel-LauenbergBurg4.23
Herrenhaus HoppensenDassel-HoppensenHerrenhaus4.58

Quellen und Literatur
  Blaich, Markus C. / Stadje,  Sonja / Kappes,  Kim [2019]:  Die Heldenburg bei Salzderhelden, Oldenburg 2019
  Brüning, Kurt / Schmidt,  Heinrich (Hrsg.) [1986]:  Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2, 5. Aufl., Stuttgart 1986


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt