Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisHameln-Pyrmont
Ort31863 Coppenbrügge-Voldagsen
Adresse:Voldagsen 6
Koordinaten:52.10437°, 9.587846°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Wasserburg und Rittergut, zweigeschossiges Herrenhaus in Neorenaissance-Formen auf hohem Sockel, giebelbekrönte Mittelrisalite, zweigeschossiger laubenähnlicher Vorbau an der Gartenseite


Park/Gartenehemaliger Park, ab 1891 durch den Gartenbauingenieur Rudolph Jürgens neu gestaltet
Herkunft des NamensDer Name geht auf einen Mann mit dem Namen „Volktag“ zurück


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie Bock von Nordholz1350–1628
Herren von Münchhausen1628–1878
Fritz Koenig1880 ersteigert
Alfred KoenigApril 1894
Familie Schäffer

Historie

1835/36Bau des Herrenhauses
1885im Neo–Renaissancestil umgebaut
1945–1955Sitz des Max-Planck-Instituts für Züchtungsforschung
1955–1996Nutzung durch den Bundesverband für den Selbstschutz

Quellen und Literatur

  • Brüning, Kurt / Schmidt,  Heinrich (Hrsg.): Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2,  Stuttgart 1986
  • Weiß, Gerd (Bearb.): Bremen Niedersachsen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1992

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
SpiegelbergSalzhemmendorf-SpiegelbergHerrenhaus2.47
BisperodeCoppenbrügge-BisperodeWasserschloss3.13
Coppenbrügge 
Cobbanburg
Coppenbrüggeteilweise erhaltenes Wasserschloss3.15
Knabenburg (Lauenstein) 
Knabenburg
Knapenburg
SalzhemmendorfGutshaus3.75
Lauenstein 
Lewenstein
SalzhemmendorfRuine4.11
Kukesburg 
Hünenburg
Springe-AltenhagenWallburg7.49
DiedersenCoppenbrügge-DiedersenGutshaus8.57
Hallermund 
Hallermunt
Springeverschwundene Burg8.93
WittenburgElze-Wittenburgverschwundene Kloster9.06
SpringeSpringeJagdschloss9.42
HasperdeBad Münder am Deister-HasperdeSchloss9.76

Eintrag kommentieren