Neu-Lichtenfels

Haus Sand

Herrenhaus Neu-Lichtenfels


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
LandkreisWaldeck-Frankenberg
Ort35104 Lichtenfels-Dalwigksthal
Adresse:Sandhof 2/4
Lage:inmitten der Landwirtschaftsflächen der Orkeniederung unterhalb von Lichtenfels
Geographische Lage:51.149656°,   8.797814°

Beschreibung

Von der ursprünglichen burgartigen Anlage von 1555 existieren nur noch ein mächtiger Strebepfeiler an der nördlichen Giebelwand des großen barocken Wirtschaftsgebäudes sowie der runde Torturm und Teile des Mauerwerks im an diesen angrenzenden Torhaus, die beide zusammen heute ein Wohnhaus bilden. Von der barocken Anlage stehen noch die imposanten barocken Wirtschaftsgebäude von 1720 auf der Ostseite und der Südostecke des Anwesens und das stattliche barocke Herrenhaus mit Mansardwalmdach auf seiner Nordseite von 1745. Teile der ursprünglichen Ummauerung waren noch im 19. Jahrhundert vorhanden.


Historische Ansichten


Bild 1: Gouache von Alfred Yark, um 1830
Bild 2: Künstler unbekannt, Aquarell auf Papier, bezeichnet 1796



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Franz von Dalwigkals Erbauer
Herren von Lichtenfels

Historie

1555erbaut
1744durch einen Brand stark beschädigt
1744/45barocker Neubau des Herrenhauses durch den Baumeister Julius Ludwig Rothweil


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) [1976]:  Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart 1976


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Lichtenfels 
Lechtenflins
Lichtenfels-DalwigksthalBurg"0.31
HuxhohlLichtenfels-DalwigksthalWasserburg"0.34
ReckenbergLichtenfels-Fürstenbergteilweise2.44
SachsenbergLichtenfels-SachsenbergStadtbefestigung"2.80
NuhnLichtenfels-Sachsenbergverschwundene3.88