Schönberg

Schloss Schönberg


Copyright © Walter Schmunk, Breuberg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
LandkreisBergstraße
Ort64625 Bensheim-Schönberg
Adresse:Neuer Schlossweg 15
Lage:auf einem 170 m hohen Bergsporn über dem Lautertal
Geographische Lage:49.6928°,   8.646534°

Beschreibung

Längliches zweigeschossiges Herrenhaus über hohem Sockelgeschoss, mit einem mittleren, im Grundriss runden Treppenturm, „Alter Bau“ mit großer Tordurchfahrt, Küchenbau mit einem nach Norden vorgelagerten Wehrturm („Silberturm“), Marstall, barockes Kaplaneigebäude


Parkanlage

Park im Norden des Schlosses, ehemals barocke Anlage, im 19.Jh. in englischen Landschaftspark umgestaltet


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Schenken von Erbachals Erbauer
Grafen von Erbach
Fürsten und Grafen zu Erbach–Schönberg1717
Ruhrknappschaft Bochum27. September 1956

Historie

vor 1300erbaut
1303 (Schenken von Erbach-Schönberg)
13./14. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1504durch Landgraf Wilhelm von Hessen zerstört
nach 1532Wiederaufbau als Grafenschloss
1562–1563Durchführung von Aus-/Umbauten
1612–1614Durchführung von Aus-/Umbauten
1616–1634Errichtung eines Neubaus
1728/29Errichtung Kaplaneibau oder „Holländischer Bau“
1840/50„gotische“ Erneuerung
1895Herrenhaus ausgebrannt
1992–1995Umbau zum Schulungszentrum


Quellen und Literatur

  Buchmann, Hans [1986]:  Burgen und Schlösser an der Bergstraße, 1. Aufl., Stuttgart 1986
  Cremer, Folkhard (Bearb.) [2008]:  Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Sante, Georg Wilhelm (Hrsg.) [1976]:  Hessen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 4, 3. Aufl., Stuttgart 1976


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern