Schloss Lüderbach


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Kassel
Werra-Meißner-Kreis
Ort37296 Ringgau-Lüderbach
Adresse:Altefelder Straße 2
Geographische Lage:51.074433°,   10.134431°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Spätgotisches zweigeschossiges Gebäude mit rechteckigem Treppenvorbau

Nach dem Tod Adam Friedrich von Capellans als letztem Vertreter des Geschlechts wurde für ihn und seine vorher verstorbene Schwester das pyramidenförmige Grabmonument auf dem Hügel südlich des Dorfes errichtet.

Park-/Gartenanlage

Schlossgarten im Renaissancecharakter


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Treusche von Buttlar1560
Brüder Reinhard und Heinrich Ludwig Scheffer1619 Kauf
Hofmarschall Johann Wilhelm von Capellan1622 Teile des Schlosses durch Heirat, 1629 Kauf des restlichen Teiles
Familie von Cappellanbis 1779
an Landgraf von Hessen–Barchfeld–Phillipstal1779 als erloeschenes Lehen
Hauptmann Koch1919 Kauf
Gemeinde Lüderbach und Raiffeisenkasse Lüderbach1954 Kauf
Privatbesitzseit 1980

Historie

1329/1445erbaut
um 1560Errichtung eines Neubaus für die Treusche von Buttlar
um 1650Umbau des Mittelteils
1974bei einem Brand in der Schlossgaststätte beschädigt
1981Beginn von Restaurierungsarbeiten


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) [2008]:  Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
LüderbachRinggau-LüderbachWehrkirche"0.07
Netra 
Jakobuskirche
Ringgau-NetraWehrkirche"3.80
MarkershausenHerleshausen-MarkershausenHerrenhaus"3.82
NetraRinggau-NetraWasserschloss"3.89
Brandenfels 
Brandenburg
Herleshausen-MarkershausenBurgruine"4.17