Kühlenthal

verschwundene Burg Kühlenthal

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAugsburg
Ort86707 Kühlenthal
Lage:sw über dem Ort auf gegen das Schmuttertal vorspringenden Plateau
Geographische Lage:48.56359°,   10.81869°

Beschreibung

Burgstall mit sehr tiefen Halsgraben gegen Westen, vorgelagert weiterer tiefer Halsgraben, NO-Teil der Anlage durch Sandgrube zerstört


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Truchsesse von Kühlenthal1385 letztmalig erwähnt
Bischöfe von Augsburg1361

Historie

1277 (Truchsesse von Kühlenthal)
Anfang 16. Jh.Errichtung eines Neubaus durch Bischof Heinrich von Lichtenau
nach 1680abgebrochen


Quellen und Literatur

  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985
  Wörner, Hans Jakob [1973]:  Landkreis Wertingen. Bayerische Kunstdenkmale 33, 1. Aufl., München 1973


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BlankenburgNordendorf-Blankenburgverschwundene1.84
Markt 
Fuggerschloss
Biberbach-MarktBurgruine"3.16
MeitingenMeitingenSchloss"3.23
Donnersberg 
Donnsberg
Nordendorfverschwundene3.57
NordendorfNordendorfteilweise3.64