Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisLindau (Bodensee)
Ort88167 Gestratz-Horben
Lage:ca. 1750 m ö-onö Kirche Gestratz, südlich Horben auf einem schmalen Vorsprung des nördlichen Argenhochufers
Koordinaten:47.649939°, 10.008680°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

künstlich erhöhter Turmburgkegel, vom Hintergelände durch Halsgraben mit Wall abgetrennt, Burgturm im Norden der Anlage
Gedenkstein von 1935.

Erhalten: Halsgraben, Turmhügel, Gedenkstein



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Horben (Stammsitz)Erbauer

Historie

12./13.Jh. für die Herren von Horben (Stammsitz) errichtet
1180erwähnt
nach 1450verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Eggen88167Gestratz-EggenLINDverschwundenes Schloss0.76
Thalendorf 
Dallendorf
88167Gestratz-ThalendorfLINDverschwundene Burg1.42
Ringenberg 
Ringenburg
88167Maierhöfen-RingenbergLINDRuine2.39
Alt-Ringenberg 
Altringenberg
88167Gestratz-MaierhöfenLINDverschwundene Burg2.50
Zwirkenberg 
Altenburg
Schlossbühl
Alt -Zwirkenberg
88167Gestratz-ZwirkenbergLINDBurgrest2.75
Alt-Laubenberg 
Laubenberg
Laubenburg
88167Grünenbach-LaubenbergLINDBurgrest3.04
Hohenegg88167Grünenbach-HoheneggLINDBurgrest3.42
Isny88316Isny im AllgäuRAVEStadtbefestigung5.21
Isny88316Isny im AllgäuRAVESchloss5.47
Syrgenstein88178Heimenkirch-SyrgensteinLINDSchloss6.74
Neutrauchburg 
Neu-Trauchburg
Mechensee
88316Isny im Allgäu-NeutrauchburgRAVESchloss6.79
Willatz88260Argenbühl-WillatzRAVEverschwundene Burg7.28
Ellhofen88171Weiler-Simmerberg-EllhofenLINDRuine7.50
Alt-Trauchburg 
Trauchburg
Alttrauchburg
87480Weitnau-AlttrauchburgOARuine7.55
Siggen88260Argenbühl-SiggenRAVEverschwundenes Schloss8.24
Thurn 
Ruine Thurn
87534Oberstaufen-VorderreuteOABurgrest9.36
Neideck88260Argenbühl-GottrazhofenRAVEteilweise erhaltene Burg9.53
Haldenberg88239Wangen (Allgäu)-HaldenbergRAVEverschwundene Burg9.80
Schreckenmanglitz 
Manklitz
Burgberg
Schreckenmanklitz
88171Weiler-SimmerbergLINDBurgrest9.90

Quellen und Literatur

  • Nessler,  Toni: Burgen im Allgäu 2,  Kempten 1985