Wasserburg Talheim

verschwundene Wasserburg in Mössingen-Talheim

Alternativname(n)
Altes Schloss

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
Landkreis:Tübingen
Ort:72116 Mössingen-Talheim
Lage:nördlich der Schule zwischen Beethovenstraße und Kreuzstraße
Geographische Lage:48.380636°,   9.106228°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Rechteckige, von einem Sohlgraben umgebene Anlage

Erhalten: Graben, Burghügel

Maße

Burgplatz ca. 19 x 21 m
Grabenbreite ca. 3 m


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Schenken von Andeck/von Talheim
Wilhelm Truchsess von Stetten1433 Kauf von Hans Schenk von Talheim
Familie von Karpfen1518

Historie
1392erwähnt
1414 (Schenk von Talheim)
1392Belagerung der Burg durch die Städte Rottenburg und Horb
um 1590Errichtung eines Steinhauses neben der Wasserburg
1617das Schloss wird als unbewohnt erwähnt
1618/48im Dreißigjährigen Krieg vermutlich endgültig zerstört
1838Abbruch des Steinhauses bis auf den Keller

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss TalheimMössingen-TalheimSchloss0.09
Burg AndeckMössingen-TalheimBurg1.52
Burg SalmendingenBurladingen-SalmendingenBurg3.03
Burg MössingenMössingenBurg4.36
Burg HohenmelchingenBurladingen-MelchingenBurg4.52
Wallburg KäpfleBurladingen-MelchingenWallburg4.67

Quellen und Literatur
  Schmitt, Günter [1993]:  Westalb. Burgenführer Schwäbische Alb 5, Biberach 1993
  Schmitt, Günter [2014]:  Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb, Biberach 2014
  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, Balingen 2010


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt