Pforzheim

Archivturm, Archivbau

Schlossrest Pforzheim


Quelle: Seggel, cc-by-nc-sa 2.5 (aus Wikipedia)

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Karlsruhe
StadtPforzheim
Ort75175 Pforzheim
Adresse:Schlossberg 18
Lage:auf dem Schlossberg nördlich der Schlosskirche
Geographische Lage:48.892455°,   8.703752°

Beschreibung

Ursprünglich salische Turmhügelburg, Ausbau zum dreigeschossigen verputzten Renaissancebau mit Eckquaderungen und Walmdach, im zweiten Obergeschoss dreijochiges Netzgewölbe, ehemaliger Ausgang zur südlichen Ringmauer

Auf dem Schlossberg hinter der Schlosskirche in Richtung Bahnhofsunterführung stand seit dem 11. Jahrhundert ein monumentaler Wohnturm mit der Grundfläche 15,6 m x 11,4 m, der spätestens in staufischer Zeit von einer polygonalen Ringmauer umgeben war. Der Turm war Wohnung und Refugium einer Königspfalz , zu der auch eine Kapelle oder Kirche am Platz der heutigen Schlosskirche gehörte..

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Markgrafen von Baden

Historie

11.Jh. als salische Turmhügelburg errichtet
13.–16. Jh.Wohnsitz und Residenzschloss der Markgrafen von Baden
1561Errichtung des Archivbaus unter Markgraf Karl II. als Versammlungsort der Landschaft
1565Verlegung der Residenz nach Durlach, Nutzung des Schlosses zur Unterbringung von Behörden
Anfang 19. Jh.fast kompletter Abbruch der Schlossgebäude


Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Zimdars, Dagmar (Bearb.) [1993]:  Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
PforzheimPforzheimStadtbefestigung"0.39
Pforzheim 
Warte
PforzheimWarte"2.05
Hoheneck 
Kräheneck
Pforzheim-DillweißensteinBurgrest"2.38
Rabeneck 
Weißenstein
Dillweißenstein
Pforzheim-Dillweißensteinteilweise3.05
KräheneckPforzheim-DillweißensteinBurgruine"3.23