© Gemeinde Grafenau
  • © Gemeinde Grafenau

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Mittlerer Neckar
Region:Stuttgart
LandkreisBöblingen
Ort71120 Grafenau-Dätzingen
Adresse:Schlossstraße 1
Lage:am südlichen Ortsrand
Koordinaten:48.716341°, 8.88604°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Zweieinhalbgeschossige Vierflügelanlage mit Eckquaderung und abgewalmten Dächern, klassizistischer Säulenvorbau an der Nordseite

Der Maltesersaal im Schloss hat eine Länge von zehn Metern bei einer Breite von acht Metern und wurde um 1780 im Stil des Rokoko gestaltet. Die Glocken der abgebrochenen Schlosskapelle wurden in die katholische Kirche St. Leonhard überführt.

Innenausstattungum 1780 geschaffener Maltesersaal mit frühklassizistischem Dekor
Park/GartenDie Parkanlage wurde 1982 nach Thourets Plänen neu angelegt.

Kapelle


um 1810 Abbruch der Schlosskapelle


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Johanniterorden
Malteserorden
Württemberg1805/06
Karl Ludwig von Dillen1810
Familie von Bülow
Gemeinde Grafenau1961

Historie

1263 (als Bruderhaus des Johanniterordens)
1607Umbau einer bestehenden Wasserburg
1733zum Vierflügelbau erweitert
18. Jh.Wohnsitz des Komturs
1810–12Umbau des Schlosses und Anbau eines Säulenportikus (Nikolaus Friedrich von Thouret)
2009–2011saniert

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Verband Region Stuttgart (Hrsg.): Kulturdenkmale und Kulturlandschaften in der Region Stuttgart 2009
  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
OstelsheimOstelsheimWehrkirche2.83
Gechingen 
Burg in der Riedhalde
GechingenRuine3.57
Weil der Stadt 
Steinhaus
Altes Rathaus
Weil der StadtSchloss3.95
Merklingen 
Steinhaus
Weil der Stadt-MerklingenAdelssitz3.95
Merklingen 
Steinhof
Weil der Stadt-MerklingenAdelssitz3.99
Weil der StadtWeil der StadtStadtbefestigung4.00
Deufringen 
Sankt Veit
Aidlingen-DeufringenWehrkirche4.17
Deufringen 
Gültingen'sches Schloss
Aidlingen-DeufringenSchloss4.19
Magstadt 
Sankt Johannes Baptist
Magstadtteilweise erhaltene Kirchhofbefestigung6.38
Edelburg 
Hodlenburg
Gärtringenverschwundene Burg6.39
Merklingen 
Sankt Remigius
Weil der Stadt-MerklingenWehrkirche6.41
Simmozheim 
St. Clemens
SimmozheimWehrkirche6.77
Althengstett 
St. Maria
Martin und Markus
AlthengstettKirchhofbefestigung6.79
Ehningen 
Oberes Schloss
Obere Burg
Breitschwert'sches Schloss
EhningenSchloss7.87
GärtringenGärtringenSchloss8.32
Stammheim 
Schlössle
Calw-StammheimSchloss8.41
GeorgenauBad Liebenzell-MöttlingenHerrenhaus9.02
BöblingenBöblingenverschwundenes Schloss9.98
MaurenEhningen-Maurenteilweise erhaltenes Schloss9.99

Eintrag kommentieren