Adenbachtor

Winzertor, Marientor

Torturm in Ahrweiler

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisAhrweiler
Ort53474 Ahrweiler
Lage:am nördlichen Rand der Ahrweiler Stadtbefestigung
Geographische Lage:50.543434°,   7.0942726°

Beschreibung

ursprünglich quadratischer, nach innen offener Torturm mit spitzen Torbogen

Herkunft des Namens

Die Schutzpatronin des Adenbachtors ist die heilige Maria. Daher hat das Tor auch die Bezeichnung „Marientor“.


Historie

13.Jh?erbaut
1487in einer Rechnung des Klosters Prüm erwähnt
1689bei einem großen Stadtbrand beschädigt
nach Mitte 1970restauriert


Quellen und Literatur

  Mainzer, Udo, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) [1975]:  Stadttore im Rheinland, 1. Aufl., Neuss 1975

Tore und Türme der Stadtbefestigung

NameArtBild
AhrtorTorturm
BitzenturmStadtmauerturm
KanonenturmStadtmauerturm
NiedertorTorturm
ObertorTorturm
SchlösschenturmStadtmauerturm