Schloss Adelsheim

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisBerchtesgadener Land
Ort83471 Berchtesgaden
Adresse:Schroffenbergallee 6
Lage:am nördlichen Stadtrand von Berchtesgaden
Geographische Lage:47.639761°,   13.012227°

Beschreibung

Dreigeschossiger Bau der Spätrenaissance mit Halbwalmdach und Mittelrisalit, zweigeschossige Anbauten

Schloss Adelsheim war der Sterbeort des letzten regierenden Fürstprobstes von Berchtesgaden, Konrad von Schroffenberg, 1803.

Historische Funktion

Lust- und Sommerhaus des Stiftsdekans.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Stiftdekan Degenhard Neuchingerals Erbauer
Stiftskapitel von Berchtesgaden
Stiftskanzler Dr. Fröhlich1636
Bayern1796 Verpfändung durch Fürstpropst Joseph Conrad von Schroffenberg
Gemeinde Salzbergbis 1887
Landkreis Berchtesgaden1963

Historie

1614erbaut
Anfang 19. Jh.bereits Nutzung als Museum
seit 1968Nutzung als Heimatmuseum


Quellen und Literatur

  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Hetz, Siegfried [2018]:  Mit Macht und Pracht - Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg, 1. Aufl., Salzburg 2018


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BerchtesgadenBerchtesgadenSchloss"0.97
FürstensteinBerchtesgadenSchloss"1.45
Königliche Villa (Berchtesgaden) 
Königliche Villa
Max-Villa
BerchtesgadenJagdschloss"1.67