Gutshaus Spreewiese

Leichnam


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisBautzen
Ort02694 Großdubrau-Spreewiese
Adresse:Schlossweg 1
Geographische Lage:51.273086°,   14.53583°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ursprünglich Wasserburg, zweigeschossige Vierflügelanlage um Innenhof mit Walmdach


Park-/Gartenanlage

Landschaftspark mit Lindenallee von 1728


Herkunft des Namens

Bis 1911 hieß der Ort „Leichnam“.


Historische Ansichten


aus: G. A. Poenicke, „Album der Rittergüter und Schlösser im Königreiche Sachsen“, 1859


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Frank von Nostitzals Erbauer
Herren von Nostitz
Friedrich Caspar Graf von Gersdorff1728
Hans Heinrich von Zezschwitzbis 1754
Familie Sachße1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Paul Wehrle–Nielsen1997

Historie

1557erbaut
1729umgebaut
nach 2000saniert


Quellen und Literatur

  Dannenberg, Lars-Arne / Donath,  Matthias [2008]:  Schlösser in der westlichen und mittleren Oberlausitz, 1. Aufl., Meißen 2008
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1996]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, 1. Aufl., Stuttgart 1996


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
KlixGroßdubrau-KlixHerrenhaus"1.43
GuttauGuttauHerrenhaus"2.35
SdierGroßdubrau-SdierSchloss"2.99
Malschwitz 
Niederhof
Niedermalschwitz
MalschwitzHerrenhaus"4.00
Malschwitz 
Kleines Schloss
Altes Schloss
Oberhof
Obermalschwitz
MalschwitzHerrenhaus"4.16
ZschillichauGroßdubrau-ZschillichauHerrenhaus"4.20
BuchwaldeMalschwitz-BuchwaldeHerrenhaus"4.62