• Bild 1: © Rainer Gindele, Berlin
    Bild 2: © Rainer Gindele, Berlin
    Bild 3: © Lothar Groß
    Bild 4: © Lothar Groß
    Bild 5: © Lothar Groß
    Bild 6: © Lothar Groß
    Bild 7: © Lothar Groß
    Bild 8: © Lothar Groß
    Bild 9: © Lothar Groß
    Bild 10: © Lothar Groß

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisAltenburger Land
Ort04626 Dobitschen
Adresse:Bahnhofstraße
Lage:im Ostteil des Ortes
Koordinaten:50.955764°, 12.280857°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

ursprünglich Wasserburg, im holländischen Stil errichtete Schlossanlage, schlichter dreigeschossiger Rechteckbau, Mittelrisalit mit Eingangsportikus, hohes Walmdach mit Dachreiter, Wassergraben

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Dobitschenbis 16. Jh.
Johann Friedrich I. Freiherr Bachoff von Echt1692
Freiherren Bachoff von Echt–1917
Fritz Schellenberg1927–45

Historie

1204 (Familie von Dobitschen)
1696Errichtung eines Neubaus anstelle einer älteren Burg
1882Bau der Wirtschaftsgebäude
1952Erneuerung des Daches
April 2004bei einem Brand beschädigt

Quellen und Literatur

  • Bienert,  Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000
  • Geschichtsverein Wasserschloss Dobitschen (Hrsg.): 300 Jahre Wasserschloss, 100 Jahre "Neue Schule" in Dobitschen 1996
  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003
  • Wolf,  Gustav /  Nienhold,   Christiane: … und nachmittags fuhren wir nach Nöbdenitz segeln! - Rittergüter im Altenburger Land und ihre Gärten, Museum Burg Posterstein (Hrsg.),  Posterstein 2007