Burgruine Neidstein

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisAmberg-Sulzbach
Ort92268 Etzelwang-Neidstein
Adresse:Neidstein 1
Lage:am Westende eines Felsrückens auf dem östlichen Gipfel über dem Schloss
Geographische Lage:49.534467°,   11.605654°

Beschreibung

Die Herren von Neidstein waren Ministeriale der Grafen von Sulzbach
Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Neidsteinals Erbauer
Wittelsbacher
Hans Prantner1466
Freiherren von Brand

Historie

1119 (Neipert von Nitstein)
1240 (Rupertus von Nietstein)
1504im Landshuter Erbfolgekrieg durch Herzog Albrecht von Bayern zerstört


Quellen und Literatur

  Drexler, Jolanda / Hubel,  Achim (Bearb.) [1991]:  Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1991


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Neidstein 
Neues Schloss
Etzelwang-NeidsteinSchloss"0.14
RupprechtsteinEtzelwang-RupprechtsteinBurgruine"1.41
KirchenreinbachEtzelwang-KirchenreinbachSchloss"1.44
HartenfelsNeukirchen bei Sulzbach-RosenbergBurgrest"2.35
ErmhofNeukirchen bei Sulzbach-Rosenberg-Ermhofverschwundene2.50
Ermhof 
Martinskirche
Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg-ErmhofKapellenruine"2.55
HolnsteinNeukirchen bei Sulzbach-RosenbergSchloss"3.79
Breitenthal 
Bergfried bei Weigendorf
Turm im Weidental
WeigendorfBurgrest"4.02
HauseckEtzelwang-HauseckBurgrest"4.04
Razenberg 
Burgstall
Alte Bürg
Hirschbach-EschenfeldenBurgrest"4.40
HögenWeigendorf-HögenSchloss"4.72