Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisSchwandorf
Ort93133 Burglengenfeld-Dietldorf
Lage:am Ufer der Vils
Koordinaten:49.206022°, 11.943587°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

ehemaliges Hofmarksschloss, annähernd quadratischer, dreigeschossiger Rechteckbau im Stil der italienischen Spätrenaissance mit Risaliten an drei Seiten
Das Schloss wurde auf dem Gelände eines ehemaligen Hammerschlösschens errichtet und ist der einzige noch erhaltene Schlossbau in der Oberpfalz im italienischen Spätrenaissancestil. Als Vorbild diente angeblich eine Veroneser Villa.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Freiherren Tänzl von Tratzberg1660

Historie

1573 (Hofmark)
1700–1705Errichtung eines Neubaus unter Friedrich Eberhard Tänzl

Quellen und Literatur

  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991
  • Pfistermeister,  Ursula: Burgen der Oberpfalz,  Regensburg 1979