Altes Schloss (Thalmassing)

Wallburgrest in Thalmassing-Dünzling

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
Landkreis:Regensburg
Ort:93107 Thalmassing-Dünzling
Lage:ca. 1.500 m nnö Dünzling, ca. 1.000 m westlich Luckenpaint bei der Teufelsmühle über dem Pfattertal
Geographische Lage:48.89611°,   12.12243°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Fast kreisrunder Ringwall, Hanggraben im Westen und Süden der Anlage

Erhalten: Wall- und Grabenreste

Maße

Durchmesser der Anlage ca. 150 m
Höhe der Wallreste ca. 1 m


Reliefansicht im BayernAtlas



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Schloss LuckenpaintThalmassing-LuckenpaintSchloss0.97
Keltenschanze UnterlaichlingSchierling-UnterlaichlingKeltenschanze3.84
Keltenschanze DünzlingBad Abbach-DünzlingKeltenschanze3.95
Schloss NeueglofsheimThalmassing-NeueglofsheimSchloss4.25
Wasserschloss GebelkofenObertraubling-GebelkofenWasserschloss4.95

Quellen und Literatur
  Boos, Andreas / Schmotz,  Karl, Ludwig Husty und Karl Schmotz (Hrsg.) [2012]:  Befestigungen des frühen und älteren Mittelaltersim ostbayerischen Donauraum, in: Vorträge des 30. Niederbayerischen Archäologentages, Rahden/Westf. 2012
  Boos, Andreas [1998]:  Burgen im Süden der Oberpfalz, Regensburg 1998
  Boos, Andreas, Stadt Regensburg, Amt für Archiv und Denkmalpflege (Hrsg.) [2013]:  Die Entwicklung des mittelalterlichen Burgenbaus im Regensburger Umland, in: Burgen und Schlösser in und um Regensburg, S. 145ff, Regensburg 2013
  Böckl, Manfred (o.J.):  Keltenschanzen, Ringwälle, Burgställe, (o.O.)


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt