Schloss Kronwinkl

Schloss in Eching-Kronwinkl

Schloss Kronwinkl


Alternativname(n)
Alten-Preysing

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
Landkreis:Landshut
Ort:84174 Eching-Kronwinkl
Adresse:Kronwinkl 19a
Geographische Lage:48.491578°,   12.039073°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Randhausburg, Vierflügelanlage mit romanischen runden Bergfried, Torbau und Palas („Lehenstock“) im NO


Kapelle

Patrozinium:St. Antonius von Padua
im Bergfried barocke Schlosskapelle St. Antonius von Padua von 1679

Bergfried

Der romanische Bergfried stammt aus der Entstehungszeit der Burg.
Form:rund
Höhe:22,00 m
Außendurchmesser:11,00 m
Höhe des Eingangs:7
(max.) Mauerstärke:3,50 m
Anzahl Geschosse:4

Historische Ansichten
Kupferstich von Michael Wening

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Preysing (Stammsitz)als Erbauer
Grafen von Preysing–Lichtenfels
Christoph Graf von Preysing–Lichtenegg–Moos

Historie
12.Jh. für die Herren von Preysing (Stammsitz) errichtet
um 1580Bau des Lehenstocks
16./17. Jh.Errichtung eines Neubaus
ab 1860Umbau des Lehenstocks, Anbau der Treppengiebel

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Wallburg ThalEching-BerghofenWallburg2.62
Burg ThalEching-BerghofenBurg2.84
Burg HüttenfurthEching-HüttenfurthBurg2.91
Burg HeidenkamTiefenbach-HeidenkamBurg3.70
Schloss AstTiefenbach-AstSchloss3.81
Schloss Buch am ErlbachBuch am ErlbachSchloss3.98
Keltenschanze SteinzellEching-ViechtKeltenschanze4.13
Wasserschloss BruckbergBruckbergWasserschloss4.31
Keltenschanze GleißenbachTiefenbach-GleißenbachKeltenschanze4.64

Quellen und Literatur
  Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) [1981]:  Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981
  Weithmann, Michael [2013]:  Burgen und Schlösser in Niederbayern, (o.O.) 2013


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt