Klostergut Heiningen

Klostergut in Heiningen

Klostergut Heiningen Quelle: Christian Forster, cc-by-sa 4.0


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Landkreis:Wolfenbüttel
Ort:38312 Heiningen
Adresse:Gutshof 2
Geographische Lage:52.071983°,   10.556134°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung


Beschreibung im Denkmalatlas Niedersachsen

Herrenhaus aus drei Gebäudeflügeln: Ehemaliges Prioratsgebäude, zweigeschossiger, verputzter Massivbau auf Quadersockel unter abgewalmtem Satteldach mit Pfannendeckung, traufständig zum Hof, Nordgiebel freistehend, im Süden an das querstehende Konventsgebäude angebunden. Leicht vorgezogener Mittelrisalit mit Giebeldreieck an der Ostseite mit Haupteingang über kurzer Freitreppe, an der Westseite Giebeldreieck über den mittleren drei Fensterachsen und einer dorischen Ädikula, die den Eingang vom Landschaftspark betont. Fenster mit rechteckigen Werksteinrahmungen, Gebäude- und Risalitecken mit steinsichtigem Eckverband. Im Inneren Eingangshalle mit doppelläufiger Treppe.

Lizenz:CC by-sa/4.0

Externer Link zum Eintrag im Denkmalatlas


Historische Funktion

Augustiner


Historie
1810Aufhebung des Klosters

Ansichten
 Quelle: Christian Forster, cc-by-sa 4.0

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg WerlaWerlaburgdorf-BurgdorfBurg3.80
Herrenhaus AchimBörßum-AchimHerrenhaus3.93
Schloss HedwigsburgKissenbrückSchloss4.35
Wallburg SchalksburgFlöthe-Groß FlötheWallburg4.52

Quellen und Literatur
Archiv «Alle Burgen»


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt