• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisAnsbach
Ort90599 Dietenhofen
Adresse:Schlossstraße 5
Lage:in der Ortsmitte
Koordinaten:49.400058°, 10.68989°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Schloss Dietenhofen ist eine schlichte, zweigeschossige Anlage über einem hakenförmigen Grundriss mit Mansarddach. Ursprünglich war es wohl ein Wasserschloss mit Schlosshof, wovon als letzter Zeuge vermutlich der Rundturm an der heutigen NW-Ecke erhalten blieb. Das Schloss diente lange Jahre als Amtshaus der Herren von Leonrod.

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Dietenhofenbis ca. 1384
Herren von Leonrodum 1368–1684
Markgraf Johann Friedrich von Brandenburg–Ansbach1684 durch Kauf
Gemeinde Dietenhofen1822

Historie

Anfang 13.Jh. wahrscheinlich zunächst als Wohnturm errichtet
1235 (Rüdiger von Dietenhofen)
nach 1417Umbau der alten Anlage
21. Juli1523 Zerstörung des Schlosses durch den Schwäbischen Bund, das Schloss wird wiederaufgebaut
nach 1523Wiederaufbau
1759Anbau des Nord-Flügels
1822Einrichtung einer Schule und Lehrerwohnungen
1970Einrichtung eines kleinen Heimatmuseums
1995/96Sanierung des Schlosses

Quellen und Literatur

  • Bach-Damaskinos,  Ruth: Schlösser und Burgen in Mittelfranken 1993
  • Maresch,  Hans und Doris: Frankens Schlösser & Burgen,  Husum 2008