Altenbrenda

verschwundene Burg Altenbrenda

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97653 Bischofsheim a.d. Rhön-Unterweißenbrunn
Lage:im Bereich der Kläranlage von Unterweißenbrunn, östlich Unterweißenbrunn in einer sumpfigen Niederung der Brend, Flurabteilung „Großer Garten"
Geographische Lage:50.4005°,   10.048098°

Beschreibung

Ursprünglich von Wall umgebener oval-rechteckiger Burgstall


Maße

Burgstall ca. 60 x 65 m
Wallbreite ca. 5 m, Wallhöhe ca. 0,5 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Weyhers

Historie

1292erwähnt
1660Erwähnung als „Wüstung der Brendthoff“
nach 1980Zerstörung der letzten Reste für den Bau einer Kläranlage


Quellen und Literatur

  Abels, Björn-Uwe, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1979]:  Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler Unterfrankens, 1. Aufl., Kallmünz 1979
  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, 1. Aufl., München 1985


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Bischofsheim a.d. Rhön 
Würtzburger Amtshaus
Fürstbischöfliche Burg
Bischofsheim a.d. RhönAmtshaus"2.95
OsterburgBischofsheim a.d. RhönBurgruine"4.70