Gutshaus Boddinsfelde


© Rainer Gindele, Berlin

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisDahme-Spreewald
Ort15749 Mittenwalde-Brusendorf-Boddinsfelde
Adresse:Wilhelm–Pieck–Straße 7
Geographische Lage:52.300579°,   13.500931°

Beschreibung

Zweigeschossiger, neoklassizistischer Bau


Historische Funktion

Ehemaliges Berliner Stadtgut.


Herkunft des Namens

Das Gut wurde nach Hermann Boddin, dem damaligen Oberbürgermeister von Rixdorf, benannt.


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Volkseigenes Gut


Historie

1906–1911erbaut
ca. 1990–2000leerstehend
nach 2000saniert


Quellen und Literatur

  Reisinger, Ingrid / Reisinger,  Walter [2013]:  Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg, 1. Aufl., Berlin 2013


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BrusendorfMittenwalde-BrusendorfGutshaus"1.29
Klein KienitzRangsdorf-Klein KienitzGutshaus"1.48
RotbergWaltersdorf-RotbergGutshaus"4.59
DahlewitzBlankenfelde (Zossen)-Mahlow-DahlewitzGutshausruine"4.72