Schloss Wustrau


© Rainer Gindele, Berlin

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOstprignitz-Ruppin
Ort16818 Fehrbellin-Wustrau
Adresse:Am Schloss 1
Lage:an der Westseite des Ruppiner Sees
Geographische Lage:52.850143°,   12.86617°

Beschreibung

Zweigeschossiger, elfachsiger L-förmiger Bau mit zentralem Treppenhaus und Kavaliershaus


Parkanlage

am Seeufer großer Landschaftspark, ab 1830 aus einem barocken Garten entstanden


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Berufs- und Oberschule (1950-1975), Institut für Weiterbildung des DDR-Justizministeriums (bis 1989)


Historische Ansichten


aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hans Joachim von Zietenals Erbauer
Grafen von Zieten–Schwerin1854
Familie von Oertzennach 1920

Historie

1747–1750erbaut
Mitte 18. Jh.Bau des Kavaliershauses
um 1886Errichtung neubarocker Anbauten, Errichtung eines seeseitigen Flügels
1983–1988restauriert
1996restauriert


Ansichten


Bild 1: © Rainer Gindele, Berlin Bild 2: © Bettina Heinrichs  

Quellen und Literatur

  Breitling, Stefan, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2005]:  Adelssitze zwischen Elbe und Oder 1400-1600, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2005
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1992]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin, 1. Aufl., Stuttgart 1992


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
KarweNeuruppin-Karweverschwundenes1.60
NeuruppinNeuruppinStadtbefestigung"1.60
AltfriesackFehrbellin-Wustrau-AltfriesackWallburg"1.84
BuskowNeuruppin-BuskowGutshaus"3.85
LangenFehrbellin-LangenGutshaus"4.27
GnewikowNeuruppin-GnewikowGutshaus"4.67
RadenslebenNeuruppin-RadenslebenGutshaus"4.68