Gutshaus Trebnitz


© Schloss Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisMärkisch-Oderland
Ort15374 Müncheberg-Trebnitz
Adresse:Platz der Jugend 6
Geographische Lage:52.531887°,   14.219772°

Beschreibung

Dreigeschossiger, elfachsiger Putzbau, neobarockes Gutsherrenhaus


Parkanlage

30 ha großer Gutspark hinter dem Herrenhaus, um 1730 durch Georg Friedrich von Ziethen angelegt. Um Mitte 19.Jh. durch Peter Joseph Lenné und Eduard Neide als Landschaftspark neu gestaltet. Im Park Ruine des Erbbegräbnisses der Familie von Brünneck


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Lazarett der Roten Armee, Schule


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Pfuel
Christian von Ziethen1696
Familie von Ziethen
Familie von Brünneck1827
Harald von Brünneck1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Gemeinde Müncheberg1945
Schloss Trebnitz Bildungs– und Begegnungszentrum e.V.

Historie

1244erwähnt
1904–1910neubarocke Überformung unter Einbeziehung des älteren Schlossbaus
1993–1998saniert


Ansichten


Bild 1: © Schloss Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.  Bild 2: © Bettina Heinrichs  

Quellen und Literatur

  Reisinger, Ingrid / Reisinger,  Walter [2013]:  Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg, 1. Aufl., Berlin 2013
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1992]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin, 1. Aufl., Stuttgart 1992


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
JahnsfeldeMüncheberg-JahnsfeldeGutshaus"2.39
ObersdorfMüncheberg-ObersdorfGutshaus"3.15
WorinVierlinden-WorinGutshaus"3.47
WulkowNeuhardenberg-Wulkow bei TrebnitzGutshaus"4.38