Burg Brandis

 

Burg Brandis in Maienfeld Parpan05, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Graubünden
Region:Landquart
Ort7304 Maienfeld
Lage:im SO von Maienfeld
Geographische Lage:47.006483°,   9.531254°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ungefähr quadratische Anlage


Wohnturm

 I, Parpan05 / CC BY-SA
Form:quadratisch
Höhe:28,00 m
(max.) Mauerstärke:2,50 m
Anzahl Geschosse:6

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Aspermontals Erbauer
Herren von Brandis

Historie

Mitte 13.Jh. für die Herren von Aspermont errichtet
1624abgebrannt, anschließend Wiederaufbau
1868Turm zur Wirtschaft ausgebaut
1968restauriert


Ansichten

 Parpan05, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)


Quellen und Literatur

  Krahe, Friedrich Wilhelm [1994]:  Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1994
  Meyer, Werner / Clavadetscher,  Otto P. [1984]:  Das Burgenbuch von Graubünden, 1. Aufl., (o.O.) 1984


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SaleneggMaienfeldSchloss"0.51
WartensteinPfäfersBurgruine"2.08
Neu-AspermontJeninsBurgruine"2.61
FreudenbergBad RagazBurgruine"2.96
Wynegg 
Weineck
Wineck
Wyneck
MalansBurgruine"3.21
KlingenhornMalansBurgruine"3.91
BothmarMalansSchloss"4.11