Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97653 Bischofsheim-Holzberg
Adresse:Holzberg
Lage:südlich des Heidelsteins auf 800 m Höhe
Koordinaten:50.439065°, 10.006936°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

ehemaliges Jagdschloss mit eingeschlossenem Nordtrakt und Ostturm



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Hochstift Würzburgbis 1803
Bayernbis 1850
Freiherr Constantin von Gebsattel zu Lebenhan1850 durch Kauf für 7.050 Gulden
Graf Paul Frederik Schimmelmann1902–1918
Viktor und Anna Hösch1919 Kauf
Ferdinand Meinschäfer1955
Ulrike und Bernd Meinschäfer

Historie

1614 als Forst- und Jagdhaus errichtet
um 1910Bau des Jagdschlosses

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Bischofsheim a.d. Rhön 
Würtzburger Amtshaus
Fürstbischöfliche Burg
97653Bischofsheim a.d. RhönRGAmtshaus4.10
Osterburg97653Bischofsheim a.d. RhönRGRuine4.72
Gersfeld 
Mittleres Schloss
36129Gersfeld (Rhön)FULDSchloss6.33
Gersfeld 
Oberes Schloss
36129Gersfeld (Rhön)FULDWasserschloss6.34
Gangolfsberg 
Oberelsbach
97656Markt OberelsbachRGWallburg6.35
Gersfeld 
Parkvilla
36129Gersfeld (Rhön)FULDVilla6.46
Gersfeld 
Unteres Schloss
Gelbes Schloss
36129Gersfeld (Rhön)FULDSchloss6.47
Kreuzberg97653Bischofsheim-Haselbach in der RhönRGWallburg7.89
RommersGersfeld (Rhön)-RommersFULDRuine8.88
Hildenburg 
Hildenberg
Hiltenberg
Hillenberg
97647Hausen-HillenbergRGBurgrest9.03

Quellen und Literatur

  • Albert,  Reinhold: Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) 2014
  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Maresch,  Hans und Doris: Frankens Schlösser & Burgen,  Husum 2008
  • Mediengruppe Main-Post (Hrsg.): Burgen und Schlösser in Unterfranken 2008