verschwundene Burg Alt-Montclair

Munkler, Montclair, Moncler 

verschwundene Burg Alt-Montclair (Munkler, Montclair, Moncler) in Merzig


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Saarland
Landkreis:Merzig-Wadern
Ort:66663 Merzig
Lage:ca. 250 m westlich der Ruine Neu-Montclair
Geographische Lage:49.496758°,   6.554976°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Langgestreckte Anlage, von vier bis fünf Meter breiten Gräben nach SO und NW begrenzt, dem Kernwerk folgt nach Osten der tiefe Halsgraben

Die Burg erstreckte sich ursprünglich auf einer Länge von 850 m über den Bergrücken.

Erhalten: Wall- und Grabenreste, Fundamente

Maße

Länge innere Vorburg ca. 200 m


Kapelle

Patrozinium:St. Nikolaus
Die Burgkapelle war dem hl. Nikolaus geweiht. 1316 Erwähnung eines Burgkaplans.

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Montclair

Historie
um 1180erbaut
1190 („Munkler“) in einer Urkunde des Papstes Clemens III.
1351durch Erzbischof Balduin von Trier belagert und erobert
um 1430Abbruch der noch erhaltenen Teile beim Bau der Burg Neu-Montclair
1833/56Freilegung der Burganlage

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Montclair 
Munkler
Montclair
Moncler
Neu-Montclair
MerzigBurgruine"0.23
Montclair 
Skiva
Skivia
Schive
Schine
Merzigverschwundene0.58
Saarstein 
Saareck
Mettlach-Weitenverschwundene0.68
PagodenburgMettlach-Sankt GangolphLustschloss"2.31
SaareckMettlachHerrenhaus"2.69
Alter Turm (Mettlach)MettlachKlosterruine"2.85

Quellen und Literatur
  Conrad, Joachim / Flesch,  Stefan (Hrsg.) [1988]:  Burgen und Schlösser an der Saar, (o.O.) 1988
  Fontaine, Arthur [2004]:  Montclair - Lichter Berg - dunkle Schatten, (o.O.) 2004


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt