Wasserburg Etzoldshain

 

Wasserburg Etzoldshain in Elsteraue-Könderitz-Etzoldshain A. Raczek

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Bezirk:Halle
Burgenlandkreis
Ort06712 Elsteraue-Könderitz-Etzoldshain
Adresse:Etzoldshainer Straße 60
Lage:in einer Elsteraue
Geographische Lage:51.095075°,   12.21129°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Kegelburg innerhalb eines älteren Ringwalles, von der mittelalterlichen Anlage blieb der fünfgeschossige Bergfried erhalten, zwei- und dreigeschossige klassizistische Schlossbauten

Der Wassergraben der ehemaligen Wasserburg ist im NW der Anlage noch erkennbar.


Bergfried

 Tnemtsoni, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons
Form:quadratisch
Anzahl Geschosse:5

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Burckhardt
Rohland
Familie von Tümpling

Historie

1368 („Ezelshun“)
19. Jh.Errichtung der Schlossbauten


Ansichten

 A. Raczek


Quellen und Literatur

  Walther, Birgit, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.) [2002]:  Möglichkeiten und grenzen von Bauaufnahme und zerstörungsfreier Befunduntersuchung am Beispiel der Wasserburg Etzoldshain, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 11, S. 114ff, Halle/Saale 2002
  Dehio3


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Auligk unteren Teils 
Oberhof
Groitzsch-AuligkHerrenhaus"2.20
Auligk unteren Teils 
Unterhof
Groitzsch-AuligkHerrenhaus"2.22
ZangenbergZeitz-ZangenbergHerrenhaus"4.71