Burgrest Wiesbach


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisSüdwestpfalz
Ort66894 Wiesbach
Lage:auf dem „Schlosshof", einem niedrigen Bergkegel östlich des Dorfes
Geographische Lage:49.335732°,   7.454411°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Turmburg?

Erhalten

Rest des Wohnturms, Graben


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Abtretung von Wiesbach mit Krähenberg und Rosenkopf an die Grafen von Pfalz–Zweibrücken1589

Historie

um 1125/50erbaut
1269 (erste Erwähnung des Ortes als Wisebach, Ritter Godebrecht von Nanstein verpfändet seine Güter zu Wiesbach dem Grafen Heinrich von Zweibrücken)
1297Wiesbach wird in einem Lehensbrief als königliches Amt (Unteramt) bezeichnet
1921Durchführung von Ausgrabungsarbeiten


Ansichten




Quellen und Literatur

  Keddigkeit, Jürgen / Burkhart,  Ulrich / Übel,  Rolf, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) [2007]:  Pfälzisches Burgenlexikon IV.2 St-Z, 1. Aufl., (o.O.) 2007
  Übel, Rolf [1994]:  Der torn soll frey stehn, 1. Aufl., (o.O.) 1994


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Großbundenbach 
Bundenbach
GroßbundenbachBurgruine"4.23