Rech (Monreal)

Rech, Kleine Burg, Philippsburg

Burgruine Rech (Monreal)


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisMayen-Koblenz
Ort56729 Monreal
Lage:von der Löwenburg durch eine Talsenke getrennt
Geographische Lage:50.300898°,   7.158526°

Beschreibung

Kleine Anlage mit unregelmäßigem Bering, schlanker, viereckiger Turm in der NW-Ecke der Anlage

Die Ruine Rech wird auch Kleine Burg oder Philippsburg genannt. Sie besteht aus einem inneren Bering und der unregelmäßig verlaufenden Umfassungsmauer. In der NW-Ecke der Anlage befindet sich ein viereckiger, schlanker Turm.

Historische Funktion

Vermutlich Vorwerk der Löwenburg.


Turm

Bergfried

Form:rechteckig
Höhe:15,00 m

Bezug zu anderen Objekten

benachbarte Anlage Ruine Löwenburg

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Philipp von Virneburg, der Bruder des Grafen Hermann III. von Virneburgals Erbauer
Elsa von Vlatten, geb. von Brohl zu Burgbrohlvor 1486
Belehnung der drei Familien von Eltz mit der Burg durch Kurtrier1558

Historie

Anfang 13.Jh.erbaut
Ende August 1689Zerstörung von Burg und Ort im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen
2015–2017Durchführung von Sanierungsarbeiten


Ansichten




Quellen und Literatur

  Schuler, Wolfgang, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.) [1982]:  Monreal in der Eifel. Rheinische Kunststätten 259, 1. Aufl., Neuss 1982


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern