Burgruine Neuleiningen

Neu-Leiningen


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
LandkreisBad Dürkheim
Ort67271 Neuleiningen
Lage:in der NW-Ecke des Ortes auf einem spornartigen Bergausläufer
Geographische Lage:49.542745°,   8.139761°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Unregelmäßige viereckige Anlage mit vier runden, vor die Ringmauern ragenden Türmen

Erhalten

Umfassungsmauern, Ecktürme


Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Graf Friedrich III. von Leiningenals Erbauer
Grafen von Leiningen

Historie

1238–1241erbaut
1253erwähnt
1690im Pfälzischen Erbfolgekrieg durch französische Truppen zerstört
1806Abbruch Leiningen-Westerburger Wohnbau


Ansichten




Quellen und Literatur

  Heiberger, Hans [1982]:  Neuleiningen - Geschichte einer Bergfestung, 2. Aufl., Heidelberg 1982
  Medding, Wolfgang [1981]:  Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 4. Aufl., Frankfurt/Main 1981
  Thon, Alexander / Reither,  Hans / Pohlit,  Peter [2005]:  "Wie Schwalben Nester an den Felsen geklebt…" - Burgen in der Nordpfalz, 1. Aufl., Regensburg 2005
  Ulrich, Stefan, Stiftung zur Förderung der pfälzischen Geschichtsforschung (Hrsg.) (o.J.):  Die Burg Neuleiningen - Ihre Baugeschichte unter Berücksichtigung der Stadtbefestigung, 1. Aufl., (o.O.)


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern