Steben

Sankt Walburg

Kirchhofbefestigung Steben


Copyright © Reiner Reiß

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisHof
Ort95138 Bad Steben
Geographische Lage:50.365839°,   11.64172°

Beschreibung

Anlage ursprünglich mit vier Türmen und zwei Toren, Turm mit Wehrgeschoss und Dachreiter


Maße

Länge des Mauerrests ca. 15 m, Höhe ca. 2,60 m

Historie

14./15.Jh.erbaut
1910Abbruch des Langhauses


Quellen und Literatur

  Chevalley, Denis Andre /Lübbecke,  Hans Wolfram, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, 1. Aufl., München 1985
  Lippert, Karl-Ludwig [1963]:  Landkreis Naila. Bayerische Kunstdenkmale 17, 1. Aufl., München 1963


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
ThierbachBad Steben-ThierbachSchlossrest"1.81
ThierbachBad Steben-Thierbachverschwundene1.82
Weidenstein 
Am Weidenstein
Bad Steben-Thierbachverschwundene2.53
LichtenbergLichtenbergBurgruine"3.37
Marxgrün 
Löwelsches Gut
Naila-MarxgrünSchloss"4.12
Unterklingensporn 
Hammergut
Naila-UnterklingenspornHerrenhaus"4.60
Geroldsgrün 
Sankt Jakob
GeroldsgrünKirchhofbefestigung"4.67