Sigmundseck

Hochfinstermünz, Sigmundsegg, Altfinstermünz

Burg Sigmundseck


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Landeck
OrtNauders
Lage:unterhalb der Reschenbundesstraße in der Innschlucht zwischen dem Zollamt Kajetansbrücke und Martina
Geographische Lage:46.92901°,   10.487877°

Beschreibung

Turm mit spätgotischer Pechnase und Zinnen in der Mitte der Innbrücke, am r Ufer turmartige fünfgeschossige Klause mit gewölbter Straßendurchfahrt, Turm Sigmundseck, Höhle mit 35 m unterirdischem Felsengang


Historische Funktion

ehemalige tirolisch landesfürstliche Zoll- und Grenzburg


Kapelle

Patrozinium:Mariä Himmelfahrt
Kapelle Mariä Himmelfahrt von 1602, 2005/06 renoviert


Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzog Sigismund von Tirol

Historie

1263erwähnt
um 1471/72Ausbau der Anlage unter Herzog Sigmund
1502–1537Errichtung des Klausenturms
1948/49Brückensanierung
seit 2001Renovierungsarbeiten


Ansichten



Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Quellen und Literatur

  Bahnmüller, Wilfried [2004]:  Burgen und Schlösser in Tirol, Südtirol und Vorarlberg, 1. Aufl., St. Pölten 2004
  Krahe, Friedrich Wilhelm [1994]:  Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1994
  Krämer, Helmut / Prock,  Anton [2009]:  Die schönsten Tiroler Burgen & Schlösser, 1. Aufl., Innsbruck 2009
  Pinzer, Beatrix und Egon [1996]:  Burgen, Schlösser, Ruinen in Nord- und Osttirol, 1. Aufl., (o.O.) 1996


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
NaudersbergNaudersBurg"4.83